Milan nimmt Brekalo ins Visier

Josip Brekalo im Dress des FC Turin
Josip Brekalo im Dress des FC Turin ©Maxppp

Josip Brekalo weckt Interesse aus der Serie A. Wie die ‚Tuttosport‘ berichtet, hat der AC Mailand den Flügelspieler, der aktuell vom VfL Wolfsburg an den FC Turin verliehen ist, auf dem Radar. Ursprünglich waren alle Parteien davon ausgegangen, dass Turin die 10,5 Millionen Euro schwere Ausstiegsklausel zieht, letztlich entschieden sich die Italiener aber gegen eine Festverpflichtung und ließen die bis zum 10. Mai gültige Option verstreichen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Brekalo soll allerdings einen Wechsel nach Spanien bevorzugen, wo mit dem FC Villarreal ein diesjähriger Champions League-Halbfinalist beim Kroaten angeklopft hat. Im Transferpoker mischt Berichten zufolge auch Eintracht Frankfurt mit. Aus Sicht von Brekalo hat sich die Leihe in die Serie A voll ausgezahlt: In Turin ist der 23-Jährige gesetzt und steuerte sieben Treffer und zwei Assists in der laufenden Saison bei.

Kommentare