Hertha: Ngankam war schon einig mit der TSG

Jessic Ngankam bei einem Hallenturnier
Jessic Ngankam bei einem Hallenturnier ©Maxppp

Die kürzlich erfolgte Vertragsverlängerung von Jessic Ngankam (19) bei Hertha BSC hing am seidenen Faden. Wie die ‚Bild‘ berichtet, war sich der Nachwuchsstürmer zu Jahresbeginn bereits mit der TSG Hoffenheim über einen Fünfjahresvertrag einig.

Unter der Anzeige geht's weiter

Erst als er unter dem neuen Hertha-Coach Bruno Labbadia eine reelle Chance sah, sich in der ersten Mannschaft zu etablieren, schwenkte Ngankam um. Am Mittwoch unterschrieb der gebürtige Berliner schließlich seinen ersten Profikontrakt bei seinem Ausbildungsklub. Vier Tage zuvor hatte der Stürmer ausgerechnet im Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim (3:0) sein Bundesliga-Debüt gefeiert.

Weitere Infos

Kommentare