Nächster Klub will HSV-Talent Balde

Trainer Tim Walter arbeitet mit Sportvorstand Jonas Boldt am HSV-Aufstieg
Trainer Tim Walter arbeitet mit Sportvorstand Jonas Boldt am HSV-Aufstieg ©Maxppp

Die Interessentenliste für Saido Balde wird länger und länger. Einem Bericht der ‚Bild‘ zufolge hat nun der AC Mailand Kontakt zum 14-jährigen Offensivtalent des Hamburger SV geknüpft. Auch Borussia Dortmund, Benfica Lissabon und Paris St. Germain sind dem Vernehmen nach dran.

Unter der Anzeige geht's weiter

Balde steht noch bis 2024 beim HSV unter Vertrag, an der Elbe erwägt man eine vorzeitige Vertragsverlängerung. In der U17-Bundesliga hat der Flügelstürmer in dieser Saison sechs Scorerpunkte (drei Tore, drei Assists) in elf Spielen vorzuweisen.

Weitere Infos

Kommentare