United: Henderson lehnt Verlängerung ab

Dean Henderson war in der abgelaufenen Saison an Sheffield United ausgeliehen
Dean Henderson war in der abgelaufenen Saison an Sheffield United ausgeliehen ©Maxppp

Dean Henderson hat offenbar genug von seinem Status als Nummer zwei bei Manchester United und eine Verlängerung seines bis 2022 datierten Kontrakts abgelehnt. Das berichten die ‚Manchester Evening News‘. Der 23-jährige Schlussmann fordert nach erstem Interesse vom FC Chelsea stattdessen bei den Red Devils einen neuen Vertrag zu stark verbesserten Bezügen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Henderson machte in der abgelaufenen Spielzeit während seiner Leihe bei Sheffield United als Stammkeeper mit herausragenden Leistungen auf sich aufmerksam. Bei United will das Eigengewächs am Stammplatz vom schwächelnden Konkurrenten David de Gea (29) kratzen. Chelsea würde Henderson gerne als Alternative zum fehlerbehafteten Kepa Arrizabalaga verpflichten und dürfte die Entwicklung in Manchester mit Freude verfolgen.

Weitere Infos

Kommentare