Schweinsteiger will „etwas gestalten“

Bastian Schweinsteiger in seiner Rolle als TV-Experte
Bastian Schweinsteiger in seiner Rolle als TV-Experte ©Maxppp

Bastian Schweinsteiger hat Einblick in seine Zukunftsplanung gewährt. Gegenüber dem ‚DFL-Magazin‘ gibt der Weltmeister von 2014 an: „Mich reizt eine Position, auf der man wirklich etwas gestalten kann, auch Verantwortung trägt. Ich weiß, wie man erfolgreich sein kann.“ Seine aktive Karriere beendete die Bayern-Legende 2019 bei Chicago Fire.

Unter der Anzeige geht's weiter

Schweinsteiger weiter: „Einem Verein oder einem Verband zu helfen, das zu schaffen, das wäre in der Zukunft etwas, das ich mir vorstellen kann.“ Dagegen sei es vorerst nichts für ihn, „365 Tage im Jahr als Trainer zu denken und auf dem Trainingsplatz zu stehen. Aber es gibt ja Trainerposten, auf denen man nicht 365 Tage im Einsatz ist.“

Weitere Infos

Kommentare