Tottenham: Neues Gebot für Romero

Cristian Romero im Dress der Albiceleste
Cristian Romero im Dress der Albiceleste ©Maxppp

Tottenham Hotspur will nachlegen im Poker um Cristian Romero. Einem Bericht der ‚Daily Mail‘ zufolge boten die Spurs im ersten Anlauf rund 40 Millionen Euro plus neun Millionen Euro an möglichen Boni für den Innenverteidiger von Atalanta Bergamo. Nun soll eine zweite Offerte in Arbeit sein.

Unter der Anzeige geht's weiter

Tottenham hat den 23-jährigen Argentinier als Nachfolger von Toby Alderweireld (32) auserkoren. Der Belgier hatte sich kürzlich zum Al-Duhail SC in Katar verabschiedet. Mit Romero selbst soll sich der englische Topklub bereits einig sein.

Weitere Infos

Kommentare