M'gladbach: Zakaria bestätigt Vertragsgespräche

Denis Zakaria im Einsatz für Borussia Mönchengladbach
Denis Zakaria im Einsatz für Borussia Mönchengladbach ©Maxppp

Denis Zakaria hat mit Borussia Mönchengladbach erste Gespräche über eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrags geführt. „Wir haben bereits mit Max Eberl geredet. Die Situation war mit meinem ehemaligen Berater zuletzt etwas kompliziert. Ich habe nicht gesagt, dass ich auf jeden Fall gehen will. Ich habe immer gesagt, dass ich mich in Gladbach wohlfühle. Wir werden noch weitere Gespräche führen müssen, noch kann ich nicht mehr dazu sagen“, erklärt der 24-Jährige im Interview mit der ‚Rheinischen Post‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Eine langfristige Zukunft bei den Fohlen kann sich der Mittelfeldspieler „auf jeden Fall“ vorstellen. In den vergangenen Monaten wurde der Schweizer vermehrt mit anderen Klubs wie dem FC Arsenal, der SSC Neapel und Manchester City in Verbindung gebracht. Nach aktuellem Stand ist der Rechtsfuß im kommenden Sommer ablösefrei auf dem Markt.

Weitere Infos

Kommentare