Neuer über das Karriereende

Manuel Neuer beim Aufwärmen
Manuel Neuer beim Aufwärmen ©Maxppp

Manuel Neuer sieht sich noch nicht reif für den Ruhestand. „Ich spiele, weil es mir Spaß macht. Und aktuell merke ich, dass ich noch gebraucht werde“, bemerkt Deutschlands Nummer eins im Interview mit ‚t-online.de‘. Es sei allerdings nicht sein Ziel, den Altersrekord der aktiven Torhüter zu brechen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Wichtig ist Neuer vor allem seine körperliche Verfassung. „Ich sage es mal so“, führt der 34-Jährige aus, „solange es meinem Körper gut geht und ich gebraucht werde, denke ich nicht ans Aufhören.“ Neuers Vertrag beim FC Bayern ist ohnehin noch bis 2023 datiert. Für die Münchner bestritt der gebürtige Gelsenkirchener bis dato 402 Pflichtspiele.

Weitere Infos

Kommentare