Corona: F95 ist „wirtschaftlich gut aufgestellt“

  • veröffentlicht am
  • Quelle: Rheinische Post

Fortuna Düsseldorf scheint es trotz der Coronakrise wirtschaftlich gut zu gehen. Im Interview mit der ‚Rheinischen Post‘ erklärt Sebastian Fuchs, Stellvertreter des Aufsichtsratsvorsitzenden: „Der Verein ist wirtschaftlich gut aufgestellt und insgesamt in einer sehr positiven Phase, auch wenn die Außendarstellung manchmal anders aussah. Wir erleben gerade die erfolgreichste Zeit der vergangenen 25 Jahre und sind alle guter Hoffnung, dass wir den Klassenerhalt schaffen. Und wir sind auch wirtschaftlich in der Lage, diese Situation zu meistern.“

Die fehlenden Einnahmen aufgrund der Coronakrise könnten insbesondere Vereine schädigen, die finanziell nicht so gut dastehen. Fuchs zeigt sich optimistisch: „Der Fußball wird Corona überleben, das steht außer Frage. Darüber hinaus muss man aber sagen, dass es viele Vereine gibt, die nicht so schlank aufgestellt sind wie wir, die nicht so sparsam waren wie wir. Diese Attribute kommen uns jetzt entgegen. Wir müssen konsequent haushalten, das ist klar, aber das können wir bei der Fortuna.“

Empfohlene Artikel

Kommentare