Verhandlungen laufen: BVB arbeitet am nächsten Talente-Coup

Borussia Dortmund könnte in Kürze den nächsten Transfer eines vielversprechenden Youngsters eintüten. Verhandlungen mit einem 17-jährigen Talent von Ajax Amsterdam laufen bereits.

Dortmunds Nachwuchschef Lars Ricken (r.)
Dortmunds Nachwuchschef Lars Ricken (r.) ©Maxppp

Auf Filippo Calixte Mane könnte in Kürze das nächste Juwel folgen. Laut Informationen der ‚Ruhr Nachrichten‘ bekundet Borussia Dortmund konkretes Interesse an dem 17-jährigen Prince Aning von Ajax Amsterdam. Verhandlungen mit dem Linksverteidiger, der zunächst für die U23 eingeplant ist, laufen dem Bericht zufolge bereits.

Unter der Anzeige geht's weiter

Aning schaute sich am Mittwoch schon das Dortmunder Trainingsgelände in Brackel an, im Sommer ist er ablösefrei auf dem Markt. Sein aktueller Arbeitgeber Ajax muss also lediglich über die Gespräche informiert werden, ein Veto-Recht besitzt der niederländische Rekordmeister nicht.

In Amsterdam ist Aning im U18-Team gesetzt, in derselben Altersklasse läuft er für Oranje auf. Beim BVB trifft der Linksfuß unter anderem auf Julian Rijkhoff (16), der den Schritt von Ajax zur Borussia vor rund einem halben Jahr ging und seitdem in der U19 groß aufspielt.

Weitere Infos

Kommentare