Offiziell: Thill entscheidet sich gegen Bayern

Der Transfer des 16-jährigen Vincent Thill zum FC Bayern München ist vorerst vom Tisch. Wie der FC Metz bekanntgibt, hat das Ausnahmetalent einen Profivertrag unterzeichnet. Das Papier läuft bis zum Sommer 2019 plus Option auf zwei weitere Jahre.

Unter der Anzeige geht's weiter

Kurz zuvor hatte es noch so ausgesehen, als mache der FC Bayern das Rennen um den Youngster. Der Deutsche Meister soll 2,5 Millionen Euro Ablöse geboten haben. Metz stellte jedoch hohe finanzielle Forderungen. Für die Zukunft ist ein Transfer aber nicht ausgeschlossen. „Man sollte niemals nie sagen. Für die kommenden Jahre haben wir uns nun erst einmal für den FC Metz entschieden“, so Thills Vater Serge.

Weitere Infos

Kommentare