Transfer-Rückpass: 18 Klubs, 18 News

Der Sommer-Transfermarkt kommt ins Rollen, die Bundesligisten tüteten in den vergangenen Tagen einen Deal nach dem anderen ein. FT blickt zurück auf die wichtigsten News der Woche.

Max Kruse, Jadon Sancho und Steven Zuber (v.l.)
Max Kruse, Jadon Sancho und Steven Zuber (v.l.) ©Maxppp

FC Bayern

Unter der Anzeige geht's weiter

Der deutsche Rekordmeister verleiht zwei Talente nach Nürnberg. Torwart Christian Früchtl (20) und der offensive Mittelfeldspieler Sapreet Singh (21) sollen in der zweiten Liga Spielpraxis sammeln.

Borussia Dortmund

Bei den Schwarz-Gelben dreht sich alles um die Personalie Jadon Sancho (20). Bis zum Start des Trainingslagers am kommenden Montag will man beim BVB Klarheit über die Zukunft haben. Der Poker mit Manchester United läuft auf Hochtouren. Mit Memphis Depay (26) von Olympique Lyon steht die Borussia bereits mit einem möglichen Nachfolger in Kontakt.

RB Leipzig

Amadou Haidara steht nach FT-Informationen auf dem Wunschzettel der AS Monaco. Doch die Sachsen planen für die kommende Saison fest mit dem 22-jährigen Sechser. Tom Krauß verlässt RB dagegen für zwei Jahre. Der 19-Jährige heuert beim 1. FC Nürnberg an.

Borussia Mönchengladbach

Die Borussia treibt die Bemühungen um Barça-Talent Pedri (17) weiter voran. Laut ‚Sky‘ verhandeln die Fohlen über ein zweijähriges Leihgeschäft des spanischen Flügelspielers. Hannes Wolf, ausgeliehen von RB Leipzig, wird dagegen aller Voraussicht nach festverpflichtet. Bereits nach 15 Einsätzen greift nach ‚kicker‘-Informationen eine Kaufplicht für den 21-Jährigen.

Bayer Leverkusen

Karim Bellarabi steht kurz davor, ein neues Vertragspapier bei der Werkself zu unterzeichnen. Der aktuelle Kontrakt des 30-Jährigen läuft im nächsten Jahr aus. Laut ‚kicker‘ sind sich beide Parteien grundsätzlich einig. Dazu beschäftigt sich Bayer nach FT-Infos mit Djibril Sidibé von der AS Monaco.

TSG Hoffenheim

Mijat Gacinovic läuft künftig für die TSG statt Eintracht Frankfurt auf. Der 25-Jährige unterzeichnete diese Woche ein bis 2024 datiertes Arbeitspapier bei den Sinsheimern. Im Gegenzug gibt Hoffenheim Steven Zuber (28) an die SGE ab.

VfL Wolfsburg

Beim VfL war die Woche insgesamt sehr ruhig. Während im vergangenen Sommer noch ein Abgang von Flügelspieler Josip Brekalo (22) ein Thema war, geht man in der Autostadt diesen Sommer von einem Verbleib aus.

SC Freiburg

Bei den Breisgauern tat sich diese Woche eine Menge auf der Torhüterposition. Freiburgs Nummer drei, Niclas Thiele (21), verlängerte seinen Vertrag vorzeitig. Dazu wurde nach dem Abgang von Stammkeeper Alexander Schwolow gen Hertha BSC mit Benjamin Uphoff vom Karlsruher SC ein Ersatz verpflichtet.

Eintracht Frankfurt

Lucas Torró kehrt der SGE nach zwei unglücklichen Jahren den Rücken. Den 26-jährigen Spanier zieht es in seine Heimat zu CA Osasuna. Neu an Bord ist Steven Zuber von der TSG Hoffenheim, den die Frankfurter gegen Mijat Gacinovic eintauschen.

Hertha BSC

Der zähe Poker um Wunsch-Rechtsverteidiger Deyovaisio Zeefuik fand endlich ein Ende, am Donnerstag unterschrieb der 22-Jährige in Berlin. Vier Millionen Euro gehen an den FC Groningen.

Union Berlin

Einen echten Transfercoup landete der eiserne Stadtrivale: Der ablösefreie Max Kruse (32) hatte mehrere Optionen in der Bundesliga, entschied sich aber für Union.

Schalke 04

Defensivallrounder Benjamin Stambouli (29) verlängerte seinen ausgelaufenen Vertrag bei Königsblau um drei Jahre bis 2023.

Mainz 05

Mittelstürmer Aaron Seydel, zuletzt nach Regensburg verliehen, verlässt Mainz endgültig. Bei Zweitligist Darmstadt 98 unterzeichnete der 24-Jährige einen Kontrakt bis 2022.

1. FC Köln

Der Chef bleibt: Trainer Markus Gisdol (50) darf sich über einen neuen bis 2023 datierten Vertrag in Köln freuen.

FC Augsburg

Zwei Keeper verlassen den FCA: Andreas Luthe (33) wechselt zu Union Berlin, Fabian Giefer (30) zu den Würzburger Kickers.

Werder Bremen

Offensivmann Fin Bartels verlässt die Weser nach sechs Jahren. Der 33-Jährige wechselt in die zweite Liga zu Ex- und Heimatverein Holstein Kiel.

Arminia Bielefeld

Sein Vertrag auf der Alm lief aus, nun hat Linksverteidiger Florian Hartherz (27) unterschrieben – allerdings bei Zweitligist Fortuna Düsseldorf.

VfB Stuttgart

Der Aufsteiger steht laut ‚kicker‘ vor der Verpflichtung von Sturmtalent Mohamed Sankoh (16) von Stoke City. Auch Topklubs wie Barça, Juve, Chelsea und Tottenham sollen Interesse gezeigt haben.

Weitere Infos

Kommentare