Real: Probleme bei der Ramos-Verlängerung

  • veröffentlicht am
  • Quelle: as

Sergio Ramos hat Probleme, seinen Vertrag bei Real Madrid zu verlängern. Grund dafür sind laut der ‚as‘ unterschiedliche Vorstellungen hinsichtlich der Ausdehnung des bis 2021 laufenden Arbeitspapiers. Ramos würde gerne zwei weitere Jahre bei den Königlichen bleiben. Der Klub bevorzugt mit Blick auf das Alter des 33-jährigen Innenverteidigers eine Erweiterung um nur eine zusätzliche Saison.

Madrid will sich beim Thema Vertragsverlängerung keinen Druck machen und von Spielzeit zu Spielzeit schauen. Ramos spielt seit 2005 für Real und ist nach einigen Erneuerungen seines Kontrakts einer der Topverdiener des Teams. Aufgrund des Financial Fairplay müsste der Spanier bei seiner letzten Verlängerung wohl finanzielle Einbußen hinnehmen.

Empfohlene Artikel

Kommentare