Angeliño: „Spanien bleibt mein Traum“

Angeliño feiert einen RB-Treffer
Angeliño feiert einen RB-Treffer ©Maxppp

Leipzig-Profi Angeliño will in Zukunft wieder in seiner spanischen Heimat auflaufen. „Eines Tages wieder in Spanien zu spielen, bleibt mein Traum“, äußert sich der 25-Jährige in der ‚Bild‘. Angeliño führt aus: „Ich bin im Ausland, seitdem ich 15 Jahre alt war. Ich will wieder nach Hause, noch einmal für meinen Heimatverein Deportivo La Coruña spielen. Wenn ich finanziell für mich und meine Familie ausgesorgt habe, ist es auch egal, in welcher Liga der Klub spielt.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Bei RB Leipzig steht der Linksverteidiger noch bis 2025 unter Vertrag. Mit einem vorzeitigen Abschied setzt er sich nicht auseinander: „Kein Stress, im Moment ist alles gut, wie es ist. Ich will auch in der nächsten Saison mit Leipzig erfolgreich sein. Meine Familie zieht jetzt zu mir. Dann habe ich alles, was mich glücklich macht.“

Weitere Infos

Kommentare