Bilic sauer wegen Hegazi-Verkauf

Slaven Bilic ist nicht einverstanden damit, dass Ahmed Hegazi am vergangenen Sonntag an den saudi-arabischen Klub Ittihad verliehen wurde. „Es war definitiv nicht meine Entscheidung, es war keine Fußball-Entscheidung. Um ehrlich zu sein, ich bin sehr enttäuscht“, erklärt der Trainer von West Bromwich Albion gegenüber ‚Sky Sports‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Hegazi kam in der laufenden Spielzeit nur zu einem Premier League-Einsatz und schaffte es phasenweise nicht in den Kader. Dennoch unterstreicht Bilic den Stellenwert des 29-jährigen ägyptischen Innenverteidigers: „Wir sind die Mannschaft, die all die guten Spieler braucht. Er ist der Spieler, der die Premier League kennt und viel Erfahrung hat. Er ist Nationalspieler, er ist ein großartiger Profi und er spielte letzte Woche gegen Burnley.“

Weitere Infos

Kommentare