Karius unterschreibt bei Union

Loris Karius kehrt in die Bundesliga zurück. Vom FC Liverpool wird der Schlussmann für eine Saison ausgeliehen.

Loris Karius war zuletzt an Besiktas verliehen
Loris Karius war zuletzt an Besiktas verliehen ©Maxppp

Mit etwas Verspätung hat Union Berlin die Nachfolge des zum FC Augsburg abgewanderten Rafal Gikiewicz geklärt. Vom FC Liverpool kommt Loris Karius zu den Eisernen. Der 27-Jährige wird für eine Saison ausgeliehen.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Ich freue mich auf meine neue Aufgabe in Berlin und bin glücklich, wieder in der Bundesliga spielen zu können. Union ist ein spezieller Verein, der sich nicht erst mit dem Aufstieg in die Bundesliga viel Respekt erarbeitet hat. Ich möchte gerne meinen Teil zu dieser positiven Entwicklung beitragen und dabei helfen das große Ziel, den Klassenerhalt in der Bundesliga, erneut zu erreichen“, sagt Karius.

In der vergangenen Saison war Karius von den Reds an den Istanbuler Klub Besiktas verliehen. Dort war Karius zwar die Nummer eins, die Leihe wurde jedoch im Mai wegen ausbleibender Gehaltszahlungen aufgelöst. In Liverpool hat der frühere Mainzer keine Aussicht mehr auf Einsätze – ganz anders als bei Union.

Weitere Infos

Kommentare