Laxalt zum Medizincheck in Moskau

Diego Laxalt beim Aufwärmen
Diego Laxalt beim Aufwärmen ©Maxppp

Diego Laxalt wird den AC Mailand wohl in Kürze dauerhaft verlassen und sich Dinamo Moskau anschließen. Wie der Transfermark-Insider Gianluca Di Marzio berichtet, weilt der 28-Jährige bereits in der russischen Hauptstadt, um den Medizincheck zu absolvieren und einen Vierjahresvertrag zu unterschreiben. Als Ablöse fließen dem Bericht zufolge 3,5 Millionen Euro.

Unter der Anzeige geht's weiter

Laxalt stand in der abgelaufenen Spielzeit leihweise für Celtic Glasgow auf dem Platz. In Schottland kam der Linksverteidiger auf 17 Saisoneinsätze und erzielte dabei ein Tor. In Mailand steht der Uruguayer derzeit noch bis 2022 unter Vertrag.

Weitere Infos

Kommentare