St. Pauli holt Dittgen

Der FC St. Pauli rüstet sich für die kommende Zweitliga-Saison. Wie die Hamburger verkünden, unterschreibt Maximilian Dittgen einen Zweijahresvertrag bis 2022. Da sein Arbeitspapier bei Wehen Wiesbaden jüngst ausgelaufen war, wird keine Ablöse fällig.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Maximilian ist in der Offensive variabel einsetzbar. Er zählt zu den laufstärksten Spielern in der 2. Bundesliga und besticht vor allem durch sein enormes Tempo – was sehr gut zu unserer Spielweise passt“, erläutert Trainer Timo Schultz die Spielweise seines neuen linken Mittfeldspielers.

Weitere Infos

Kommentare