Juve in Bedrängnis | Rangnicks Masterplan

Juventus Turin macht wieder einmal aufgrund der Bilanzaffäre Schlagzeilen. In England ist die Presse von Rangnicks eigenmächtig anvisierter Verlängerung angetan und in Spanien steht ein Spieltag für Fußball-Liebhaber an. FT mit dem täglichen Blick in die internationalen Sportzeitungen.

Die Presseschau vom 4. Dezember
Die Presseschau vom 4. Dezember ©Maxppp

Juve unter Belagerung

Die Bilanzuntersuchung rund um Juventus Turin zieht neue Kreise. Die Bianconeri stehen aufgrund von Auffälligkeiten bei 42 Transfers im Fadenkreuz der Justiz, am gestrigen Freitagmorgen stand eine zweite Hausdurchsuchung im Rahmen der Ermittlungen an. „Cristiano, Albtraum von Juve“, titelt die ‚Gazzetta dello Sport‘. Der Vertrag von CR7, der bis 2018 im Piemont auflief, war dabei angeblich eines der Ziele der Ermittlungen. „Sie werden uns an die Gurgel springen, wenn sie ihn finden“, prangt auf der Titelseite des ‚Corriere dello Sport‘. Die ‚Tuttosport‘ sieht einen Klub „im Belagerungszustand“.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der Chef parkt sich selbst

Ralf Rangnicks Amtseinführung bei Manchester United bestimmt einen Tag vor dessen Debüt als Interimscoach die englischen Schlagzeilen. „Jetzt ist Ralf scharf auf den Vollzeitjob“, schreibt die ‚Daily Mail‘. Der 63-Jährige hatte bei seiner Antrittspressekonferenz die Möglichkeit in den Raum gestellt, dass er über seine halbjährige Amtszeit hinaus Cheftrainer bleiben könnte. „Hier, um zu bleiben“, titelt der ‚Daily Mirror‘ mit Blick auf Rangnicks Idee, quasi mit sich selbst zu verlängern. Die Revolution am Old Trafford kann beginnen.

Leckerbissen en masse in La Liga

Ein „heißer Samstag“ steht bevor, titelt die ‚Marca‘. In La Liga stehen eine Reihe hochkarätiger Duelle an. Namentlich finden die Partien FC Sevilla - FC Villarreal, FC Barcelona - Betis Sevilla, Atlético Madrid - RCD Mallorca sowie Real Sociedad - Real Madrid am heutigen Nachmittag statt. Ein „Test für die Champions League-Teams“, schreibt die Madrider Tageszeitung. Die ‚Mundo Deportivo‘ sieht für Barça vor allem einen „Test für München“. In der kommenden Woche ist die Xavi-Truppe in der Allianz Arena beim FC Bayern zu Gast.

Weitere Infos

Kommentare