Barça: Roberto fällt lange aus

Der FC Barcelona muss den Ausfall von Sergi Roberto verkraften. Wie die Blaugrana mitteilen, hat sich der Rechtsverteidiger einen Muskelriss im rechten Oberschenkel zugezogen. Der 28-Jährige steht Trainer Ronald Koeman nach Vereinsangaben rund zwei Monate nicht zur Verfügung.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zugezogen hatte sich Roberto die Verletzung am gestrigen Sonntag beim Ligaspiel gegen Atlético Madrid. Barça musste sich gegen die Colchoneros mit 0:1 geschlagen geben, Roberto humpelte in der Nachspielzeit vom Rasen. Gerard Piqué musste das Feld schon nach 62 Minuten verletzungsbedingt verlassen. Ein Kreuzbandanriss im rechten Knie und eine Innenbanddehnung wurde diagnostiziert. Die Ausfallzeit ist ungewiss.

Weitere Infos

Kommentare