Die FT-Topelf des 28. Spieltags

Frankfurt entscheidet das Topspiel gegen Wolfsburg für sich. Die Bayern straucheln gegen Union mit einer Ersatzelf und Kölns Niederlage im Abstiegskampf gegen Mainz kostet Markus Gisdol den Job. FT präsentiert die Topelf des 28. Spieltags.

Die Topelf des 28. Spieltags
Die Topelf des 28. Spieltags ©Maxppp

Die FT-Topelf

Unter der Anzeige geht's weiter

Spieler des Spieltags: André Silva

Der Stürmer von Eintracht Frankfurt stellte mal wieder unter Beweis, warum er bei Klubs wie dem FC Barcelona gehandelt wird. Mit einem Treffer und einem Assist hatte der Portugiese erheblichen Anteil am Erfolg seiner Adler im wichtigen Duell gegen den VfL Wolfsburg. Inzwischen steht Silva bei 23 Saisontoren und liegt damit sogar vor Wunderstürmer Erling Haaland von Borussia Dortmund.

Die Ergebnisse im Überblick

  • Hoffenheim - Leverkusen 0:0
    1. FC Köln - Mainz 05 2:3
  • Schalke 04 - FC Augsburg 1:0
  • Stuttgart - Borussia Dortmund 2:3
  • FC Bayern - Union Berlin 1:1
  • Eintracht - Wolfsburg 4:3
  • Hertha BSC - M’gladbach 2:2
  • Werder Bremen - RB Leipzig 1:4
  • Bielefeld - SC Freiburg 1:0

Weitere Infos

Kommentare