Milan verpflichtet Origi

Nach dem Gewinn des Scudetto bastelt der AC Mailand am Kader für die nächste Saison. Divock Origi soll künftig seine Tore für die Rossoneri schießen.

Divock Origi jubelte acht Jahre lang für die Reds
Divock Origi jubelte acht Jahre lang für die Reds ©Maxppp

Nach acht Jahren beim FC Liverpool schließt sich Divock Origi dem AC Mailand an. Der italienische Meister schnappt sich den 27-jährigen Angreifer ablösefrei, da Origis Vertrag bei den Reds auslief. In Mailand unterschreibt der Belgier einen Vertrag bis 2026. Dies gibt die Serie A offiziell bekannt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bei den Rossoneri erhofft sich Origi größere Spielanteile als zuletzt in Liverpool. Zwar schwärmte Jürgen Klopp immer wieder von seinem Edeljoker, doch in der vergangenen Premier League-Saison fand der deutsche Coach nicht ein einziges Mal Verwendung für den Mittelstürmer in seiner Startelf.

Mit sechs Treffern und vier Assists aus 18 Teilzeiteinsätzen kann sich Origis Ausbeute dennoch sehen lassen. In Mailand soll der Rechtsfuß den Ausfall von Zlatan Ibrahimovic auffangen. Der 40-jährige Schwede muss aufgrund einer Knie-OP acht Monate pausieren, zudem endete sein Vertrag Ende Juni.

Weitere Infos

Kommentare