Kiel: Volles Vertrauen in Leihstürmer Arp

Fiete Arp im Dress von Holstein Kiel
Fiete Arp im Dress von Holstein Kiel ©Maxppp

Ole Werner will Aufbauarbeit bei Leihstürmer Fiete Arp leisten. „Das Bild, dass man manchmal von außen von ihm hat, ist sowieso völlig verzerrt“, sagt der Trainer von Holstein Kiel gegenüber der ‚Bild‘, „er ist nach wie vor ein junger und unerfahrener Spieler, auch wenn er beim HSV und bei Bayern gespielt hat. Er hat bislang erst wenige Spiele auf Zweitliga-Niveau absolviert.“

Unter der Anzeige geht's weiter

„Die Erwartungshaltung an ihn von außen ist groß, meine ist eine andere“, stellt Werner klar, „ich möchte, dass er so an sich arbeitet, dass aus einem talentierten Spieler ein richtig guter Profispieler werden kann. Auf dem Weg ist er.“ Arp habe sportlich „unverkennbar gute Anlagen“. Der 21-Jährige ist derzeit vom FC Bayern an die Störche verliehen, absolvierte bislang sechs Liga-Partien und erzielte ein Tor.

Weitere Infos

Kommentare