Schalke: Der Preis für Traumstarter Vindheim

Ein Tor, drei Vorlagen: Andreas Vindheim startete perfekt in seine Schalke-Zeit. Nun sind die Konditionen für eine Festverpflichtung bekannt.

Andreas Vindheim bei seinem Debüt für Schalke 04
Andreas Vindheim bei seinem Debüt für Schalke 04 ©Maxppp

Am 10. Januar verkündete Schalke 04 ziemlich unerwartet die Verpflichtung eines neuen Außenbahnspielers. Andreas Vindheim, 26-jähriger Rechtsverteidiger, wurde von Sparta Prag ausgeliehen. Mit Kaufoption, wie der deutsche Zweitligist mitteilte.

Unter der Anzeige geht's weiter

Deren Höhe war bislang unbekannt, nun gibt die ‚Sport Bild‘ aber an: Für 1,3 Millionen Euro kann S04 Vindheim im Sommer festverpflichten. Kein Schnäppchen mehr für die klammen Königsblauen.

Macht Vindheim aber so weiter, wie er gegen Erzgebirge Aue am Samstagabend aufhörte, dürfte Schalke nicht zögern, die Option zu ziehen. Beim 5:0-Sieg gegen Aue gelangen dem Norweger als rechtem Schienenspieler ein Tor und drei Vorlagen. Ein echter Traumstart.

Weitere Infos

Kommentare