Mintzlaff: Eberl-Deal „auf der Zielgeraden“

Oliver Mintzlaff ist seit 2014 Geschäftsführer bei RB Leipzig
Oliver Mintzlaff ist seit 2014 Geschäftsführer bei RB Leipzig ©Maxppp

RB Leipzigs Geschäftsführer Oliver Mintzlaff ist mittlerweile zuversichtlich, die Gesprächen mit Borussia Mönchengladbach über die Verpflichtung von Max Eberl zeitnah abzuschließen. „Es ist nicht mehr ganz so weit, wir sind auf der Zielgeraden. Ich hoffe, dass wir in den nächsten Tagen eine finale Entscheidung haben. Wir gehen davon aus, dass wir eine Einigung erzielen“, sagte der Manager gegenüber ‚Sky‘ vor dem gestrigen 0:3 gegen die Fohlen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Eberl soll bei den Sachsen die seit Monaten vakante Position des Sportchefs ausüben. Medienberichten zufolge wird Eberl allerdings erst zum kommenden Jahr in Leipzig seinen Job antreten. Derzeit feilschen beide Klubs noch um die Ablöse. Gladbach pocht auf eine Ablöse von fünf Millionen Euro für ihren Erfolgsmanager, der im Januar sein Amt aus privaten Gründen niederlegte.

Weitere Infos

Kommentare