Die FT-Topelf des 22. Spieltags

Die Bundesliga hat tatsächlich wieder einen Titelkampf. Bayern patzte gegen die starke Frankfurter Eintracht, während sich Leipzig gegen die Hertha keine Blöße gab. Borussia Dortmund besiegelte wohl den Abstieg von Erzrivale Schalke 04. Die FT-Topelf des 22. Spieltags.

Der Spieler des Spieltags beim Seitfallzieher: Erling Haaland
Der Spieler des Spieltags beim Seitfallzieher: Erling Haaland ©Maxppp

Die Ergebnisse im Überblick

  • Arm. Bielefeld - VfL Wolfsburg 0:3
  • Borussia M'gladbach - Mainz 05 1:2
  • SC Freiburg - Union Berlin 0:1
  • Eintracht Frankfurt - FC Bayern 2:1
    1. FC Köln - VfB Stuttgart 0:1
  • Schalke 04 - Borussia Dortmund 0:4
  • FC Augsburg - Bayer Leverkusen 1:1
  • Hertha BSC - RB Leipzig 0:3
  • TSG Hoffenheim - Werder Bremen 4:0

Der Spieler des Spieltags: Erling Haaland

Die kleine Delle nach seinem Muskelfaserriss hat Erling Haaland längst überwunden. Im Revierderby zeigte der Norweger einmal mehr seine Weltklasse vor dem Tor. Haaland ist einer der wenigen Spieler, die dem Spiel ihren Stempel aufdrücken können, ohne permanent im Bild und am Ball zu sein. Die Krönung: Der fantastische Seitfallzieher zum zwischenzeitlichen 2:0.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die FT-Topelf

Weitere Infos

Kommentare