Setién fordert vier Millionen von Barça

Quique Setién ist nicht mehr Trainer des FC Barcelona
Quique Setién ist nicht mehr Trainer des FC Barcelona ©Maxppp

Dem nach Ablauf der vergangenen Saison beim FC Barcelona entlassenen Quique Setién steht nach eigener Ansicht eine Abfindung zu. Wie die ‚as‘ berichtet, fordert der 61-Jährige mit anwaltlicher Hilfe vier Millionen Euro von den Katalanen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zur Einordnung: Setiéns Arbeitspapier war eigentlich noch bis 2021 datiert. Nach einer fast schon desaströsen Rückrunde inklusive der 2:8-Schmach gegen den FC Bayern zog der Klub im Sommer die Reißleine.

Weitere Infos

Kommentare