Florenz verlängert mit Sottil

Riccardo Sottil beim Torjubel für den AC Florenz
Riccardo Sottil beim Torjubel für den AC Florenz ©Maxppp

Riccardo Sottil und der AC Florenz haben sich auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Der Linksaußen bindet sich bis 2026 an die Fiorentina. Der 22-Jährige freut sich auf seinen Verbleib und hebt seine Entwicklung im Klub positiv hervor: „Florenz hat mich wachsen lassen.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Der ehemalige italienische U21-Nationalspieler absolvierte in der laufenden Saison fünf Ligaspiele und eine Pokalpartie für die Viola. In Florenz steht Sottil seit 2016 unter Vertrag. Damals wechselte der Angreifer vom FC Turin zur U17 des AC Florenz.

Weitere Infos

Kommentare