Tottenham verpflichtet Höjbjerg

Pierre-Emile Höjbjerg kehrte der Bundesliga im Jahr 2016 den Rücken und wechselte zum FC Southampton. Bei den Saints entwickelte sich der Mittelfeldspieler stetig weiter und wurde Kapitän. Der nächste Karriereschritt soll nun bei Tottenham Hotspur erfolgen.

Pierre-Emile Höjbjerg spielte seit 2016 beim FC Southampton
Pierre-Emile Höjbjerg spielte seit 2016 beim FC Southampton ©Maxppp

Tottenham Hotspur sichert sich die Dienste von Pierre-Emile Höjbjerg. Wie die Spurs bekanntgeben, unterzeichnet der 25-jährige Däne einen Vertrag bis 2025. Dem Vernehmen nach zahlen die Londoner rund 17 Millionen Euro an den FC Southampton.

Unter der Anzeige geht's weiter

Höjbjerg heuert an der White Hart Lane mit der Erfahrung von mittlerweile 134 Pflichtspielen für Southampton an. Unter Coach Ralph Hasenhüttl machte der einstige Bayern-Akteur in den vergangenen eineinhalb Jahren einen großen Entwicklungssprung und führte den Klub bis vor seiner transferbedingten Degradierung als Kapitän aufs Feld.

UPDATE (19:12 Uhr): Nur wenige Minuten später verkünden die Spurs, dass Rechtsverteidiger Kyle Walker-Peters im Gegenzug zum FC Southampton wechselt. Schon in der vergangenen Saison war der 23-Jährigen an die Saints verliehen.

Weitere Infos

Kommentare