Einigung im Höjbjerg-Poker

Pierre-Emile Höjbjerg im Zweikampf mit Tottenhams Dele Alli
Pierre-Emile Höjbjerg im Zweikampf mit Tottenhams Dele Alli ©Maxppp

Tottenham Hotspur und der FC Southampton haben Einigung bezüglich eines Transfers von Pierre-Emile Höjbjerg erzielt. Wie ‚Sky Sports‘ berichtet, wird sich der 25-jährige Däne für umgerechnet rund 17 Millionen Euro den Londonern anschließen, im Gegenzug bleibt Linksverteidiger Kyle Walker-Peters (23) nach bisheriger Leihe für umgerechnet rund 13 Millionen Euro bei den Saints.

Unter der Anzeige geht's weiter

Auf persönlicher Ebene müssen sich die Klubs noch jeweils mit dem Spieler einig werden, doch das Tauschgeschäft ist für die Spurs ein großer Durchbruch. Southampton akzeptierte vor mehreren Tagen bereits ein Angebot des FC Everton über 27,5 Millionen Euro für Höjbjerg. Die Toffees scheinen nun leer auszugehen und José Mourinho bekommt seinen Transferwunsch erfüllt.

Weitere Infos

Kommentare