Wolfsburg: Brekalo erleidet Gehirnerschütterung

Josip Brekalo (l). im Zweikampf mit Waldemar Anton
Josip Brekalo (l). im Zweikampf mit Waldemar Anton ©Maxppp

Der VfL Wolfsburg muss in der kommenden Bundesligapartie gegen Hertha BSC auf Außenstürmer Josip Brekalo verzichten. Wie die Wölfe bekanntgeben, hat sich der 22-jährige Kroate im Training eine leichte Gehirnerschütterung zugezogen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Brekalo hatte einen Ball ins Gesicht bekommen und danach über Schwindelgefühle geklagt. Der Offensivmann wurde anschließend eingehend im Krankenhaus untersucht. Eine längere Pause ist wohl nicht zu erwarten.

Weitere Infos

Kommentare