„Runde Sache“: Vogt erklärt TSG-Verlängerung

Kevin Vogts Vertrag läuft zum Saisonende aus
Kevin Vogts Vertrag läuft zum Saisonende aus ©Maxppp

Kevin Vogt hat sich zu den Gründen für seine Verlängerung bei der TSG Hoffenheim geäußert. „Es ist für mich nicht nur die erfolgreichste Station in meiner Karriere – hier passt alles für mich, sowohl aus sportlicher als auch aus familiärer Sicht“, erläutert der 30-jährige Innenverteidiger im Gespräch mit der ‚WAZ‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Das „Bauchgefühl“ habe „einfach gesagt, dass es eine sehr runde Geschichte hier ist“, so Vogt weiter. Er könne sich „mit dem Weg der TSG zu 100 Prozent identifizieren.“ Vor kurzem dehnte der gebürtige Wittener sein Arbeitspapier bei der TSG bis 2025 aus. Mit einer halbjährigen Unterbrechung, eine Leihe bei Werder Bremen, spielt Vogt seit Sommer 2016 im Kraichgau.

Weitere Infos

Kommentare