Zidane rief Szoboszlai an

Dominik Szoboszlai (m.) lässt sich für ein Tor feiern
Dominik Szoboszlai (m.) lässt sich für ein Tor feiern ©Maxppp

Das kolportierte Interesse von Real Madrid an Dominik Szoboszlai ist offenbar konkreter Natur. Nach Informationen der ‚Bild‘ nahm Trainer Zinedine Zidane persönlich den Telefonhörer in die Hand, um den 20-jährigen Ungarn von einem Wechsel in die spanische Hauptstadt zu überzeugen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die Konkurrenz ist allerdings groß. Unter anderem Bayern München, RB Leipzig, der FC Liverpool und der FC Arsenal bekunden ebenfalls Interesse an Szoboszlai. Der flexibel einsetzbare Mittelfeldspieler soll in seinem Salzburger Vertrag eine Ausstiegsklausel in Höhe von 25 Millionen Euro haben.

Weitere Infos

Kommentare