HSV will mit Ambrosius verlängern

Stephan Ambrosius im Duell mit Düsseldorfs Kelvin Ofori
Stephan Ambrosius im Duell mit Düsseldorfs Kelvin Ofori ©Maxppp

Stephan Ambrosius winkt beim Hamburger SV ein neuer Vertrag. Wie die ‚Bild‘ berichtet, haben die Rothosen dem 21-jährigen Eigengewächs bereits in der vergangenen Woche ein Angebot zur Verlängerung des 2021 auslaufenden Kontrakts vorgelegt. Das neue Arbeitspapier des Innenverteidigers soll bis 2024 laufen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Unter Daniel Thioune kam Ambrosius am ersten Spieltag gegen Fortuna Düsseldorf (2:1) erstmals seit zwei Jahren über 90 Minuten für die Profis zum Einsatz. In der Abwehrhierarchie ist der gebürtige Hamburger an Gideon Jung (26) und Jonas David (20) vorbeigezogen und hat gute Aussichten auf einen Stammplatz neben Neuzugang Moritz Heyer (25). Ambrosius stand bereits vor zwei Jahren vor dem Durchbruch bei den Profis, ehe ihn ein Kreuzbandriss zurückwarf.

Weitere Infos

Kommentare