Lloris bleibt bei den Spurs

Seit 2012 steht Hugo Lloris bei Tottenham Hotspur zwischen den Pfosten. Ein Ende der Zusammenarbeit hat der Franzose nun offiziell vertagt.

Hugo Lloris vor Spielbeginn
Hugo Lloris vor Spielbeginn ©Maxppp

Hugo Lloris hat noch nicht genug. Wie Tottenham Hotspur verkündet, hat der 35-jährige Kapitän seinen Vertrag bis 2024 verlängert. Das bisherige Arbeitspapier des Torhüters wäre zum Saisonende ausgelaufen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Lloris war zuletzt auch mit einem Wechsel zurück zum OGC Nizza in Verbindung gebracht worden. Beim Ligue 1-Klub hatte der Weltmeister von 2018 einst seine fußballerische Ausbildung genossen, ehe er 2008 zu Olympique Lyon wechselte.

Von OL ging es vier Jahre später weiter zu den Spurs. In London entwickelte sich Lloris zu einem der besten Torhüter der Premier League und zum Mannschaftskapitän. Nun ist klar, dass er noch weitere Jahre die Binde am Arm tragen wird.

Weitere Infos

Kommentare