Europas Top-Torjäger: Lewandowski & Onuachu Kopf an Kopf

Wer sonst als Robert Lewandowski könnte das Ranking der europäischen Torschützen anführen? Doch dem Superstar des FC Bayern sitzt ein torhungriger 2,01-Riese im Nacken.

Seit 2014 beim FC Bayern: Robert Lewandowski
Seit 2014 beim FC Bayern: Robert Lewandowski ©Maxppp

Acht Liga-Treffer hat Robert Lewandowski allein in den vergangenen vier Wochen erzielt – ein überragender Wert. Doch wer nun glaubt, dass der Bayern-Torjäger damit unangefochten die Torschützenliste der europäischen Topligen anführt, der hat die Rechnung ohne Paul Onuachu gemacht.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der Nigerianer in Diensten des KRC Genk ist derzeit der einzige Stürmer (19 Tore), der mit Lewandowski (20) mithalten kann – wenngleich der 2,01-Mann für seine Tore bislang fünf Spiele mehr benötigte als der Pole. Zwischen diesem Duo und dem Drittplatzierten Cristiano Ronaldo (15) besteht bereits eine Lücke von vier Treffern.

Mit seinen Doppelpack gegen RB Leipzig hat sich Borussia Dortmunds Erling Haaland mit zwölf Toren in nur zehn Bundesliga-Partien inzwischen auf Platz sechs vorgeschoben. Wie viele Treffer hätte der Norweger wohl schon auf der Habenseite, wäre er zwischendurch nicht mit einem Muskelfaserriss ausgefallen?

Die besten Torjäger Europas

Spieler Tore
1. Robert Lewandowski (FC Bayern) 20 in 14 Spielen (1177 Minuten)
2. Paul Onuachu (KRC Genk) 19 in 19 Spielen (1500 Minuten)
3. Cristiano Ronaldo (Juventus Turin) 15 in 13 Spielen (1092 Minuten)
4. Thomas Henry (OH Leuven) 12 in 15 Spielen (1350 Minuten)
5. Mohamed Salah (FC Liverpool) 13 in 16 Spielen (1351 Minuten)
6. Erling Haaland (Borussia Dortmund) 12 in 10 Spielen (822 Minuten)
7. Aaron Boupendza (Hatayspor) 12 in 15 Spielen (749 Minuten)
8. Kylian Mbappé (Paris St. Germain) 12 in 15 Spielen (996 Minuten)
9. Giorgos Giakoumakis (VVV Venlo) 12 in 15 Spielen (1282 Minuten)
10. Romelu Lukaku (Inter Mailand) 12 in 16 Spielen (1155 Minuten)

Weitere Infos

Kommentare