Schalke leiht Paciência aus

Der FC Schalke hat den nächsten Mittelstürmer für die neue Saison verpflichtet. Nach Vedad Ibisevic wechselt auch Gonçalo Paciência nach Gelsenkirchen.

Gonçalo Paciência demonstriert seine Kopfballstärke
Gonçalo Paciência demonstriert seine Kopfballstärke ©Maxppp

Schalke 04 hat sich mit Eintracht Frankfurt auf einen Transfer von Gonçalo Paciência geeinigt. Wie die Königsblauen offiziell mitteilen, wird der 26-jährige Stürmer für eine Saison ausgeliehen. Zudem wurde eine Kaufoption vereinbart. In Frankfurt besitzt Paciência noch einen Vertrag bis 2023.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der Portugiese war vor zwei Jahren für drei Millionen Euro vom FC Porto an den Main gewechselt. In 61 Einsätzen für die Eintracht gelangen Paciência 15 Tore und sieben Assists. Im Konkurrenzkampf mit Bas Dost und André Silva drohte nun das Nachsehen.

Weitere Infos

Kommentare