Bericht: Juventus klopft bei van de Beek an

Donny van de Beek ist unzufrieden mit seiner Rolle bei United
Donny van de Beek ist unzufrieden mit seiner Rolle bei United ©Maxppp

Juventus Turin prüft offenbar die Möglichkeit einer Verpflichtung von Donny van de Beek. Wie die italienische Tageszeitung ‚La Stampa‘ berichtet, hat Juve-Sportdirektor Federico Cherubini Kontakt zum Berater des niederländischen Nationalspielers aufgenommen, um die Modalitäten eines Wintertransfers zu prüfen. Auch Inter Mailand soll am 24-Jährigen interessiert sein.

Unter der Anzeige geht's weiter

Seit seinem Wechsel von Ajax Amsterdam zu den Red Devils muss sich van de Beek mit der Rolle des Ergänzungsspielers abfinden. Zufrieden stellt den Mittelfeldspieler dieser Status aber nicht. Unter Trainer Ole Gunnar Solskjaer scheint sich auch in der laufenden Saison keine Besserung einzustellen, weshalb der Rechtsfuß und sein Berater mit einer Luftveränderung liebäugeln.

Weitere Infos

Kommentare