Trotz Groß-Verletzung: Kein Neuer für Werder

Christian Groß für Werder im Einsatz
Christian Groß für Werder im Einsatz ©Maxppp

Der SV Werder Bremen wird auf den längerfristigen Ausfall von Christian Groß (32) nicht mit der Verpflichtung eines vereinslosen Spielers reagieren. „Wir überlegen immer, aber wir haben uns dagegen entschieden. Vertragslose Spieler haben seit Mai kein Mannschaftstraining absolviert, das würde viel zu lange dauern, um sie wieder fit zu machen“, begründete Clemens Fritz, der Leiter der Bremer Scouting-Abteilung auf der heutigen Pressekonferenz den Entschluss.

Unter der Anzeige geht's weiter

Im Training hatte sich Groß eine Knieverletzung zugezogen, die ihn zu einer Operation und einer längeren Pause zwingt. Zu einer genauen Prognose ließen sich die Bremer allerdings bislang nicht hinreißen.

Weitere Infos

Kommentare