Barça: Last Minute-Gebot für Willian

Der FC Barcelona sucht händeringend nach einem Ersatz für Luis Suárez. Fündig geworden sind die Katalanen bislang aber nicht. Auf den letzten Drücker könnte nun Plan B in Kraft treten.

live
Sein Vertrag läuft aus: Willian
Sein Vertrag läuft aus: Willian ©Maxppp

Die Bemühungen um Rodrigo (28) vom FC Valencia wurden eingestellt. Der FC Barcelona muss nun eine Alternative finden, um doch noch wie geplant auf den monatelangen Ausfall von Luis Suárez (33) zu reagieren. Laut ‚Sky Sports‘ wollen die Blaugrana einen Anlauf nehmen, Willian vom FC Chelsea loszueisen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Demnach bereitet Barça ein konkretes Angebot für den Brasilianer vor. Umgerechnet knapp 24 Millionen Euro sollen die Blues von einem Verkauf des 31-Jährigen überzeugen. Willians Vertrag in London läuft zum Saisonende aus.

Alternative namens Trincão

Barcelona hatte in den vergangenen Jahren mehrmals mit konkreten Angeboten beim 69-fachen Nationalspieler angeklopft. Chelsea lehnte die Offerten aber stets ab.

Eigentlich ist der spanische Topklub auf der Suche nach einem zentralen Angreifer. Durch die Verpflichtung eines Flügelstürmers könnten aber Antoine Griezmann oder Lionel Messi in die Mitte rücken, um den Ausfall von Suárez zu kompensieren.

Laut der portugiesischen Zeitung ‚Record‘ ist auch der 20-jährige Trincão vom SC Braga ein Thema rund um das Camp Nou. Für den U21-Nationalspieler soll eine Offerte in Höhe von 20 Millionen Euro in Arbeit sein.

Weitere Infos

Kommentare