BVB: Gute Nachrichten bei Sancho

Jadon Sancho im BVB-Training
Jadon Sancho im BVB-Training ©Maxppp

Die Hoffnung auf ein Comeback von Jadon Sancho (21) gegen Union Berlin am morgigen Mittwoch (20:30 Uhr) lebt. „Jadon Sancho ist gestern ins Mannschaftstraining eingestiegen“, so Borussia Dortmunds Trainer Edin Terzic auf der heutigen Pressekonferenz, „es sah schon sehr gut aus. Es besteht die Chance, dass er morgen zum Kader gehört.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Er habe einen „guten Eindruck“ von seinem Offensivkünstler, stellte der BVB-Coach fest. „Er sprüht vor Spielfreude, möchte unbedingt wieder spielen.“ Während Sancho womöglich wieder mitmischen kann, kommt ein Einsatz für den zuletzt verletzten Thomas Delaney noch zu früh.

Weitere Infos

Kommentare