Bericht: City plant Verlängerungsoffensive

Phil Foden jubelt mit Kevin De Bruyne
Phil Foden jubelt mit Kevin De Bruyne ©Maxppp

Bei Manchester City plant man, eine Reihe von Stammspielern mit neuen Verträgen auszustatten. So soll nach Informationen von ‚The Athletic‘ Torhüter Ederson (27) sein ohnehin noch bis 2025 laufendes Arbeitspapier vorzeitig um drei weitere Jahre verlängern. Eine Einigung wird dem Bericht zufolge erwartet.

Unter der Anzeige geht's weiter

Auch mit John Stones (27), der noch bis kommenden Sommer gebunden ist und Phil Foden (21), dessen Vertrag 2024 ausläuft, sollen bereits erste Gespräche stattgefunden haben. Geplant sind diese auch mit Raheem Sterling (26) und Ryad Mahrez (30), deren Kontrakte jeweils 2023 auslaufen. Für die starken Leistungen in seiner Debütsaison möchten die Skyblues darüber hinaus Rúben Dias (24) mit einer Gehaltserhöhung belohnen.

Weitere Infos

Kommentare