Barças Fahrplan mit Messi

Lionel Messi feiert den Gewinn der Copa del Rey
Lionel Messi feiert den Gewinn der Copa del Rey ©Maxppp

Der FC Barcelona hat mit der Messi-Seite noch keine offiziellen Gespräche über eine Vertragsverlängerung aufgenommen. Nach Informationen der ‚Mundo Deportivo‘ fand bislang lediglich ein Mittagessen zwischen Präsident Joan Laporta und dem argentinischen Superstar statt. Messis Vertrag läuft zum Saisonende aus.

Unter der Anzeige geht's weiter

Hektisch wird man auf Seiten der Katalanen allerdings nicht. Man möchte die Gespräche „in Ruhe, diskret und vertraulich“ beginnen, schreibt die Sportzeitschrift. Ein grober Zeitrahmen steht auch schon. Messis Vater Jorge Horacio, der gleichzeitig auch als Berater des 33-Jährigen fungiert, müsse dem Bericht zufolge zunächst in Italien einigen persönlichen Verpflichtungen nachgehen. Anschließend möchte man den Austausch intensivieren. Laporta zeigte sich zuletzt zuversichtlich, dass die Vereinsikone an Bord bleibt.

Weitere Infos

Kommentare