Honda vor Brasilien-Engagement

Keisuke Honda hat offenbar einen neuen Arbeitgeber gefunden. Wie die brasilianische Sportzeitung ‚Lance!‘ berichtet, heuert der 33-Jährige bei Botafogo an. Dem Vernehmen nach unterzeichnet der Japaner einen Vertrag bis Dezember 2020. Nelson Mufarrej, der Präsident des Klubs aus Rio de Janeiro, habe sich für Hondas Verpflichtung stark gemacht.

Der Japaner ist seit Neujahr vereinslos. Vitesse Arnheim war sein bislang letzter Arbeitgeber. Rund zwei Monate hielt es den ehemaligen Akteur des AC Mailand lediglich in den Niederlanden. Dem brasilianischen Blatt zufolge hat Honda finanziell lukrativere Angebote aus Asien vorliegen, soll aber einem dortigen Engagement abgeneigt sein.

Weitere Infos

Empfohlene Artikel

Kommentare