Klopp über Sancho: „Ein hochinteressanter Spieler“

Jadon Sancho liebäugelt mit einem Wechsel in die Premier League. Auch der FC Liverpool wurde daher immer wieder mit dem Ausnahmekönner in Verbindung gebracht. Jürgen Klopp hat sich nun zu einem möglichen Transfer des 19-Jährigen geäußert.

Jadon Sancho beim Eckball
Jadon Sancho beim Eckball ©Maxppp

„Jadon würde das rote Trikot sehr gut stehen“, gibt Jürgen Klopp mit einem Lachen zu. Im Gespräch mit der ‚Bild‘ ist sich der Meistertrainer des FC Liverpool jedoch sicher, dass ein Transfer des Offensivkünstlers von Borussia Dortmund in dieser Transferperiode unrealistisch ist: „Ich glaube aber nicht, dass so ein Transfer in diesem Sommer über die Bühne gehen wird.“

Unter der Anzeige geht's weiter

„Er ist ein hochinteressanter Spieler. Wenn er nach Liverpool wechseln würde, wäre ich aber der Überraschteste von allen“, führt Klopp weiter aus. Ein Aspekt ist die Ablöseforderung des BVB, der Medienberichten zufolge weiterhin auf 130 Millionen Euro für Sancho beharrt.

Bislang war noch kein Verein bereit, in Corona-Zeiten eine solche Summe auf den Tisch zu legen. Zuletzt ging auch Sebastian Kehl, Leiter der Lizenzspielerabteilung beim BVB davon aus, dass „Jadon im nächsten Jahr bei uns spielen wird“.

Kein Reds-Umbruch

Überhaupt sieht Klopp bei seinem Team nach dem ersten Meistertitel seit 30 Jahren keinen Anlass für Veränderungen: „Diese Mannschaft braucht keinen Umbruch. Ich kann nicht versprechen, dass wir jetzt den Fußball dominieren, ich weiß auch nicht, ob es gerade die Zeit ist, über große Umbrüche zu reden, aber ich weiß, dass es unser Ziel ist, den Stamm der Mannschaft zusammenzuhalten. Die Jungs sind aktuell in einem tollen Fußball-Alter.“

Weitere Infos

Kommentare