Dresden: Ebert-Zukunft „wurscht“

  • veröffentlicht am

Ob Patrick Ebert (32) auch in der kommenden Saison das Trikot von Dynamo Dresden tragen wird, ist noch nicht geklärt. Auf der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen den VfL Bochum (Samstag, 13 Uhr) sagte der Routinier zu seiner Zukunft: „Wie es mit mir persönlich weitergeht, ist erstmal vollkommen wurscht. Wichtig ist, dass Dynamo Dresden in der zweiten Bundesliga bleibt.“

Die Dresdner haben derzeit als Tabellenletzter fünf Punkte Rückstand auf Bochum, das den ersten Nichtabstiegsplatz belegt. Dem Spiel gegen den VfL kommt daher sportlich eine besonders große Bedeutung zu. Eberts Vertrag läuft im Sommer aus. Der gebürtige Potsdamer spielt seit 2018 bei Dynamo.

Empfohlene Artikel

Kommentare