Wohl keine Ausstiegsklausel bei Reyna

Giovanni Reyna kam 2019 zum BVB
Giovanni Reyna kam 2019 zum BVB ©Maxppp

Michael Zorc hat durchblicken lassen, dass im neuen Vertrag von Giovanni Reyna (18) bei Borussia Dortmund keine Ausstiegsklausel implementiert ist. „Gehen Sie davon aus, dass Gio lange bei uns spielen wird“, entgegnete Zorc mit einem Lächeln auf der heutigen Pressekonferenz auf die entsprechende Frage.

Unter der Anzeige geht's weiter

Reyna hatte kurz zuvor ein neues Arbeitspapier unterschrieben und sich damit bis 2025 an den BVB gebunden. In der laufenden Saison gelang dem Offensivmann der Sprung zum Stammspieler. In zwölf Spielen erzielte Reyna zwei Tore und gab fünf Assists. Zuletzt war er mit der Nationalmannschaft der USA unterwegs.

Weitere Infos

Kommentare