Champions League: Die FT-Topelf des 4. Spieltags

Vier Siege für deutsche Teams in der Champions League – das gab es zuletzt vor rund fünf Jahren. In die FT-Topelf schafften es dennoch nur zwei Spieler aus der Bundesliga.

Achraf Hakimi: 2020 zurück nach Madrid?
Achraf Hakimi: 2020 zurück nach Madrid? ©Maxppp

Spieler des Spieltags: Rodrygo

Drei Treffer gelangen dem Sommerneuzugang beim 6:0 gegen Galatasaray. Gleich dreifach schrieb Rodrygo damit Champions League-Geschichte. Mit 18 Jahren und 301 Tagen ist er der jüngste brasilianische Torschütze aller Zeiten. Mit seinen Treffern zum 1:0 und 2:0 schnürte er den schnellsten Doppelpack in der Geschichte der Königsklasse. Zudem ist der flinke Rechtsfuß der zweitjüngste Spieler, der sich dreimal in die Torschützenliste eintragen konnte. Der Jüngste: Real-Legende Raúl González (18 Jahre, 113 Tage).

Empfohlene Artikel

Kommentare