Gasset wird Bordeaux-Trainer

Jean-Louis Gasset coachte zuletzt St.-Étienne
Jean-Louis Gasset coachte zuletzt St.-Étienne ©Maxppp

Girondis Bordeaux hat einen neuen Cheftrainer. Wie der Klub bekanntgibt, übernimmt Jean-Louis Gasset das Amt. Unsere französische Partnerredaktion Foot Mercato hatte im Juli exklusiv von dem Engagement des 66-Jährigen berichtet. Gasset, der in Bordeaux einst als Co-Trainer angestellt war, folgt auf den entlassenen Paulo Sousa. Zusätzlich wird mit Alain Roche ein neuer Sportdirektor installiert.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Die Aussicht, in einen Klub zurückzukehren, in dem ich so viele gute Zeiten und große Momente erlebt habe, macht mich sehr glücklich. Nur Girondins und diese ehrgeizige Herausforderung, die Frédéric (Vereinspräsident Longuépée, Anm. d. Red.) vorschlug, konnten mich überzeugen, so schnell das Ruder eines so angesehenen Klubs zu übernehmen“, schwärmt Gasset von seiner neuen Aufgabe. Die vorzeitig abgebrochene Ligue 1-Saison beendete Bordeaux auf dem zwölften Tabellenplatz.

Weitere Infos

Kommentare