Skrzybski schwärmt von Startelf-Debüt

Steven Skrzybski lebt seinen Traum bei Herzensverein Schalke 04. „Auf diesen Moment habe ich lange gewartet“, spricht der Sommerneuzugang nach seinem Startelfdebüt am vergangenen Wochenende gegen den 1. FC Nürnberg (5:2) gegenüber der ‚Bild‘, „ein Kindheitstraum ist in Erfüllung gegangen.“ Als Kind schlief der 26-Jährige bereits in königsblauer Bettwäsche und ging mit einem S04-Ranzen in die Schule.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der gelernte Rechtsaußen trug mit seinen zwei Treffern gegen Nürnberg (5:2) maßgeblich zum höchsten Saisonsieg der Schalker bei. Auf seinen ersten Startelfeinsatz musste der gebürtige Berliner lange warten. Zuvor stand für ihn lediglich ein fünfminütiger Kurzeinsatz gegen Leipzig zu Buche. Sein Glanzdebüt könnte dem Hoffnungsträger zu mehr Einsatzminuten verhelfen.

Weitere Infos

Kommentare